Themen-Telegramm September 2019

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Immer wieder wichtig: Haftung des Bevollmächtigten

Auch für die Ausübung einer Vorsorgevollmacht gibt es rechtlich relevante Regeln, die sich für die meisten Vollmachten aus dem Auftragsrecht ergeben. Der Bevollmächtigte übernimmt Verantwortung für sein Tun, der Vollmachtgeber kann ihn bei Fehlern haftbar machen. Deswegen ist es wichtig, die Haftung in der Vorsorgevollmacht auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu beschränken. Immer wieder beschäftigen sich die Gerichte, auch der Bundesgerichtshof, mit Fragen rund um die Haftung des Bevollmächtigten. Einen ausführlichen Beitrag zum Thema finden Sie hier.

Um der Haftung als Bevollmächtigter weitgehend entgegen zu wirken empfiehlt es sich, meine Tipps für den Bevollmächtigten zu beachten. 


Gerne berate ich Sie auch hierzu individuell in einem persönlichen Gespräch.

Themenwoche Legal-Tech

Online-Beratung oder klassischer Besuch beim Rechtsanwalt? Dieser Frage geht das Rechtsportal „anwaltauskunft.de“ im Rahmen der Legal-Tech-Themenwochen in mehreren Filmen nach. Das Fazit: Die Anwaltschaft liegt ungeschlagen vorn. Gerade bei komplizierten Sachverhalten kann nur die anwaltliche Kompetenz und Kreativität zu rechtssicheren Ergebnissen führen.

Legal-Tech ist also keine Lösung!

Kompetente Beratung bei der Erstellung eines Testaments durch mich als Fachanwältin für Erbrecht ist unerlässlich bei schwierigen Familiensituationen oder Immobilienbesitz.

Sehen Sie selbst (Videobeitrag)

Vorträge im September

Seit Jahren ist es mir ein besonderes Anliegen, in meinen Vorträgen die Öffentlichkeit über erbrechtliche Themen zu informieren. Ich stelle typische Situationen dar und zeige verschiedene Lösungsmöglichkeiten auf, beantworte Fragen und kläre über Missverständnisse auf. Auch im September darf ich Ihnen wieder Vorträge rund um das Thema Erbrecht und Nachfolgeplanung anbieten:

Thema: Hat die Vorsorgevollmacht ein Verfallsdatum? am 02. September in Pfreimd
Thema: Erb- und Pflichtteil: Wie passt das zusammen? am 24. September in Waldmünchen

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Sie sind ein Verein oder eine Organisation und haben selbst Interesse einen Vortrag zu veranstalten? Kein Problem! Bitte wenden Sie sich an meine zuständige Mitarbeiterin, Michelle Sander.

Artikelserie in der Bayerwald-Echo

Wussten Sie schon, dass Sie alle Artikel, die ich zu den erbrechtlichen Themen verfasse, auch auf meiner Webseite nachlesen können? Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

In eigener Sache

Auf diesem Wege möchten wir uns bei Frau Kestler ganz herzlich für den schönen Betriebsausflug inklusive lang anhaltenden Bauchmuskelkater bedanken! Es verschlug uns nach Bad Kötzting zum Osl WirtNach dem hervorragenden Essen machten wir uns auf den Weg zur Freilichtbühne auf dem Ludwigsberg wo wir uns den Weiberstreik angesehen haben. Es war ein toller Abend!




Foto: Michelle Sander

Achtung Wartungsarbeiten


Am 02. Oktober führt die Telekom Wartungsarbeiten an unserer Internet- und Telefonleitung durch. Aus diesem Grund kann es zu Unterbrechungen der Telefonalage an allen unseren Standorten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Elke Kestler
Fachanwältin für Erbrecht



Kanzlei für Erbrecht
Elke Kestler
Büro Waldmünchen
Obere Bräuhausstraße 1
93449 Waldmünchen
Tel: 09972 3003690
Büro Cham
Hafnerstraße 19
93413 Cham
Tel: 09971 7644862
Büro Bad Kötzting
Metzstraße 12
93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 9552877

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.